Veranstaltungen

© AHK Angola/CC BY-ND 2.0

Das deutsch-angolanische Business-Breakfast fand am 07 November 2019 in Johannesburg statt. Auf Einladung der Deutschen Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika trafen sich rund 30 Unternehmensvertreter, um sich über die aktuelle wirtschaftliche und politische Situation in Angola auszutauschen. Dabei gab der deutsche Botschafter, Herr Dirk Lölke, einen Überblick über die politische Situation im Land, Rödl & Partner einen Einblick in die rechtlichen Rahmenbedingungen und SAP teilte Erfahrungen im Geschäftsumfeld Angolas.

Reserviert für unsere Premium-Partner